Das Kompetenzzentrum Schuldenberatung ist eine berufsfachliche Organisation für Schuldnerberater.

Die qualifizierten Berater sind wirtschaftlich selbstständig tätig. Das Kompetenzzentrum Schuldenberatung vertritt die Interessen ihrer Mitglieder auf fachlicher, wirtschaftlicher und politischer Ebene, so dass die Beratung innovativ ist, wettbewerbsfähig bleibt und fachlich nachhaltig wirkt.

Unsere Qualitätsstandards halten wir vor allem durch

  • hohe Anforderungen an unsere Mitglieder. Alle Mitglieder sind bestens qualifiziert und haben  langjährige Berufserfahrung.
  • konstante Weiterbildungsangebote, die wir für unsere Mitglieder vorhalten.
  • stetigen Austausch zwischen den Mitgliedern, um von den Erfahrungen gegenseitig zu lernen.
  • viele und gute Kontakte zu Ministerien, Verbänden, Kammern und anderen öffentlichen  Einrichtungen auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene
  • das Erarbeiten von Antworten auf relevante Fragen und Lösungen von Aufgaben in der Beratung
  • Stellungnahmen zu Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene

Weiterbildungen im  Kompetenzzentrum Schuldenberatung werden durch die ACS Saarlouis organisiert. Über die Internet-Plattform kompetenzzentrum-sb.de sind die Mitglieder vernetzt, pflegen intensive Kontakte und tauschen Erfahrungen aus. Durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit stellen wir die Marke Kompetenzzentrum Schuldenberatung besser bei Klienten und in der Öffentlichkeit dar.

Als innovatives Beraternetzwerk kann das Kompetenzzentrum Schuldenberatung seinen Mitgliedern Synergien eröffnen. So hat die Mitgliedschaft in dem Kompetenzzentrum Schuldenberatung e.V. für Beraterinnen und Berater wie auch für deren Klienten nachhaltige Vorteile.